Vorteile
Vorteile
 
Medizinische Betreuung

Medizinische Betreuung

24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche sind die ubicura Ärzte erreichbar.

Sie beraten ihre Kunden in allen Fragen rund um Gesundheit – so zum Beispiel zu akuten Beschwerden, Wahl des richtigen Arztes oder Krankenhauses, Vorsorge, Impfung, Ernährung oder Fitness.

Falls erforderlich werden geeignete Ärzte vermittelt.

Die ubicura Ärzte nehmen direkt Kontakt zu den behandelnden Ärzten auf und leisten eine Vor- und Nachbereitung jedes Krankheitsfalls.

Serviceoptimierung

Serviceoptimierung

Durch das einzigartige ubicura System wird jeder Kunde dem behandelnden Arzt durch den ubicura Arzt angekündigt.

Der individuelle Fall wird vorab besprochen. Dies steigert die Priorität des jeweiligen Falles und führt zu einer bevorzugten Behandlung.

Auch nach der Behandlung werden Diagnose und Therapie diskutiert. Dies minimiert das Auftreten von Behandlungsfehlern.

Ubicura kümmert sich für Sie um eine privatere Medizin.

Koordination von Terminen

Koordination von Terminen

Für jeden Krankheitsfall ermittelt ubicura einen hochqualifizierten Arzt, ein geeignetes Krankenhaus oder einen Therapeuten vor Ort – und das weltweit.

Telefonisch nehmen wir Kontakt zu den Fachkollegen auf, organisieren kurzfristig Termine und klären sie im Voraus über den gesundheitlichen Zustand des Patienten auf.

Unsere Mitglieder verlieren also keine Zeit durch lange Arztsuche oder komplizierte Terminorganisation, was gerade im Ausland unvermeidlich ist.

Digitale Patientenakte

Digitale Patientenakte

Jeder Kunde von ubicura erhält eine zweisprachige (deutsch, englisch) digitale Patientenakte, die nach strengsten Datenschutzvorschriften entwickelt wurde.
Auf ihr werden alle relevanten medi- zinischen Informationen wie Diagnosen oder verordnete Arzneimittel gespei- chert. So kann jeder betreuende Arzt die Daten einsehen – sofern der Patient einwilligt.
Der Kunde kann die digitale Kranken- akte über einen verschlüsselten Zu- gang im Internet natürlich jederzeit einsehen, um sich über Befunde zu informieren, zum Archivieren der Krankengeschichte sowie zur zuverlässigen Erinnerung an Impf- termine, Kontrolluntersuchungen u.v.a.m.